Jobstarter Plus

5. Förderaufruf  im Rahmen des ESF-Bundesprogramm JOBSTARTER plus
INTENSIVTRAINING Antragstellung
Dienstag, den 12. März 2019
(1 Tag | 09:00 - 17:00 Uhr | 8 Stunden)
KOSTEN: 380€
(335€ Frühbucher bis 31. Januar 2019)


Deutschlandweit nur 15 Plätze und nur ein Tagesseminar!
EU-Bildung bei der EUFRAK-EuroConsults Berlin GmbH
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung hat am 12. Februar 2019 einen Aufruf zur Einreichung von Projektvorschlägen im Rahmen des ESF-Bundesprogramms JOBSTARTER plus gestartet. Der Abgabetermin ist knapp bereits nach 60 Tagen, am Freitag, den 12. April 2019.

Damit bleibt den potenziellen antragstellenden Organisationen sehr wenig Zeit für eine fundierte Phase der Initialisierung, Definition und Planung.  Es gilt wieder einmal das sportliche Prinzip "Von Null auf Hundert in drei Sekunden". Dadurch wird sich die Anzahl der Antragsteller erheblich reduzieren und viele fristgerecht eingereichte Anträge nicht die Qualität bekommen, die sie benötigen, um bewilligt zu werden.

Die Europäische Fundraising Akademie (EUFRAK) hat darauf reagiert und bietet allen potenziellen Antragstellern innerhalb eines eintägigen Intensivtrainings die zusätzliche Gelegenheit, von erfahrenden und erfolgreichen Antragsteller*innen und späteren Projektumsetzer*innen aus den Vorrunden zu lernen.

Die Mitarbeiter*innen der EUFRAK haben auch in den vier vorherigen Calls Antragsteller*innen und Projektträger aktiv betreut und erfolgreich Projekte umgesetzt.

Innerhalb dieses eintägigen Intensivtrainings kann die EUFRAK auch diesmal wieder ihre Erfahrung und Kompetenz all jenen Trägerorganisationen zur Verfügung stellen, die ernsthaft an einer Antragstellung zu diesem Aufruf interressiert sind und bereits jetzt ihre Vorarbeiten gestartet haben.
Nichtgeeignet ist dieses Intensivtraining daher für Interessierte, die sich zunächst über das Förderprogramm und seine Konditionen informieren möchten.

Anders als bei den üblichen Informationsveranstaltungen der Mittelverwalter,  steigt dieses Eintages-Training sehr intensiv in die Antragstellung, das konkrete Antragsformular und die Programmspezifika ein und konzentriert sich auf die Erarbeitung eines förderwürdigen Konzeptes und Antrages. 

Am Ende dieses 8-stündigen Trainings sind Ihre Chancen erheblich gestiegen, Ihr Konzept entlang der Intensionen des Förderprogrammes auszurichten, Fehler zu vermeiden und in einem gut aufgestellten Konsortium die Ziele und Umsetzungsmethoden definieren zu können, die die Juroren überzeugen.
  • Gelesen: 103
Die Zielgruppe
Dieses eintägige Intensivtraining für Antragsteller*innen ist insbesondere geeignet

für Personen
  • die bereits grundlegende Erfahrung in der Beantragung von öffentlichen Fördermitteln haben;
  • die ggf. bereits einen Antrag in einer der ersten vier Calls gesetzt haben und abgelehnt wurden oder
  • sich zumindest in die Thematik des ESF-Förderinstrumentes eingearbeitet haben.
und für Organisationen
  • die ernsthaft in die Antragstellung zu einem JOBSTARTER plus Antrag gehen möchten;
  • die bereits mit der Antragstellung begonnen haben und deren Projektidee bereits über eine erste Ideenskizze hinaus ist,
  • die bereits in der Region in der Berufsausbildung etabliert sind,
  • die regional unter den Stakeholdern der beruflichen Ausbildung ihre Projektpartner identifiziert haben
  • die bereits zu ihrem JOBSTARTER-Regionalbüro (Nord|Süd|Ost|West) Kontakt hatten und sich dort zur grundsätzlichen Förderwürdigkeit Ihrer Projektidee grundsätzlich beraten lassen haben und
  • die über ausreichende personelle Ressourcen verfügen, um den sportlichen Ansatz des BMBF  zwischen Aufruf- und Abgabetermin von nur 2 Monaten trotzdem mit einem durchdachten Konzept und Antrag gerecht zu werden.
Die Tagesagenda
Der Tagesablauf ist gekennzeichnet durch eine intensive Unterweisung innerhalb der Zeit zwischen 09:00 bis 17:00 Uhr.
Fragen Sie hier über das Kontaktformular nach der Tagesagenda, die wir Ihnen umgehend per Mail zusenden werden.
Ihre Referent*innen
Die Referent*innen des Tages verfügen über eine langjährige Erfahrung im Bereich der Konzipierung von Projekten sowie der Akquise europäischer Fördermittel.

Sowohl Frau Birgit Körschner als auch Herr Michael Seidler haben seit Beginn der 2000er Jahre immer wieder ESF-geförderte Projekte beantragt und begleitet.
Online Akademie
Sie wollen die Gelegenheit der aktuellen Antragstellung nutzen und sich gleich zu einem oder mehreren Fachthemen online weiterbilden?
Fragen Sie gezielt bei einer unserer Kundenberaterin nach, welches Modul hier passen könnte.

Der Online-LernCampus der EUFRAK sucht in Europa seines Gleichen.
Er bietet momentan in über 600 multimedialen Lerneinheiten zu allen Themen interaktive eLearning-Module an. Die Themen des Fundraisings nationaler und europäischer Fördermittel, die Beantragung, die Verwaltung und die Abrechnung von Fördermitteln, aber auch viele weitere Themen des Projektmanagement werden sehr detailliert behandelt .
Diese Lernmodule werden über eine sehr moderne Lernplattform angeboten. Eine Lernerfolgskontrolle durch Tests, kollaborative Gruppenarbeit sowie ein sehr hoher Interaktionsgrad wird durch unsere Tutor*nnen-Betreuung sichergestellt.
Moderne Kollaborationstools führen die Student*innen an ein zeitgemäßes Projektmanagement heran.

Mehr dazu lesen sie hier.
Das WEBINAR JOBSTARTER plus
Im Rahmen dieses Intensivkurses bieten wir ein zusätzliches Webinar "Antragstellung in JOBSTARTER plus" an, welches im Nachgang auf das Tagesseminar noch einmal einige Spezialthemen behandelt und insbesondere auch als Alternative für Antragsteller*innen gedacht ist, die aus terminlichen Gründen oder weil kein Platz mehr frei war, nicht am Intensivtraining teilnehmen konnten.

Während des Webinars wird interagiert und auf alle Fragen der Teilnehmer*innen eingegangen.

Unsere Webinare haben seit 2003 bereits Tradition. Beginnend für Träger in der Jugendsozialarbeit, haben wir hier ein Bildungsformat entwickelt, welches den schnellen und unkomplizierten Zugang zu speziellen Themen der EU-Förderung, der Antragstellung europäischer Mittel und dem Management europäisch geförerter Projekte bietet.
Heute bieten wir fast jede Woche ein 60 bis 90minütiges Webinar für unsere Kundschaft an. Dabei schöpfen wir aus einem Pool von 25 verschiedenen Themen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema hier.
INHOUSE-Schulungen
Sofern Sie ein intensives Einzelcoaching in Ihrer Organisation wünschen, läßt sich dieses ggf. noch realisieren, sprechen Sie uns dazu gezielt an.

Inhouse-Schulungen haben bei der Europäischen Fundraising Akademie eine lange Tradition.
Ob in Deutsch oder Englisch, ob in Polen oder Österreich, ob an der Universität Graz oder in einem führenden Unternehmen der Autoindustrie in Deutschland. Wir lassen uns gern mit maßgeschneiderten Fortbildungen auf die Themen und Fragen unserer Kunden ein.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema hier.
Kostenfreies Hilfeforum
Seit 2005 betreiben wir ein kostenloses Hilfeforum, in dass Sie Ihre Fragen einstellen können.
Wir beantworten diese dann kostenfrei nach verfügbaren Personal- und Zeitressourcen.
 
Zuvor müssen Sie sich zur Vermeidung von SPAM einmal registrieren.
 
Hier geht es zum Hilfeforum.

Materialien

Gebundene Handouts mit jeweils einer Folie pro Seite

Farbe

Unsere Handreichungen sind alle in Farbe

Catering

kalte und warme Getränke, dazu täglich frisches Obst

24/7 Support

Wir betreuen und beraten Sie jederzeit. 
Real time web analytics, Heat map tracking
Ihre Sicherheit und Privatsphäre im Internet sind uns wichtig! Es werden mittels des Einsatzes von Cookies keinerlei persönliche Daten gespeichert oder mit Dritten getauscht. Dennoch verwendet diese Website Cookies zur Steigerung von Funktionalität und Leistungsfähigkeit. Falls Sie weiter lesen und unsere Website verwenden, stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zu. Nähere Information finden Sie auf unserer Seite. Die Datenschutz-Policy können Sie hier einsehen. Cookie-Policy.